Begegnungsstätte Stammheim

Die Begegnungsstätte ist ein Ort, an dem Menschen sich begegnen, Kontakte knüpfen und praktische Lebenshilfe bekommen können. Menschen aus Stammheim sowie aus dem Generationenhaus mit Luise-Schleppe-Haus und Schloss sind eingeladen, sich hier zu treffen, und Zeit gemeinsam zu gestalten.

Die Begegnungsstätte wird von der Stadt Stuttgart gefördert. Träger ist seit 2019 die Stiftung Evangelische Altenheimat. Das Büro der Begegnungsstätte befindet sich in der Schlossscheuer Stammheim. Dort finden auch viele der Kurse statt.

Hier gelangen Sie zur Homepage der Begegnungsstätte ...

Das neue Gesicht der Begegnungsstätte

Die Netzwerkerin Doris Schmid kümmert sich um die Begegnung älterer Menschen vor Ort.

Doris Schmid, die neue Leiterin, kann auf Bewährtes aufbauen. Ihr Anliegen ist, das Netzwerk vor Ort zu pflegen und auszuweiten, neue Akzente im Programm zu setzen, weitere Menschen zu gewinnen für die Teilnahme an den Angeboten sowie als ehrenamtliche Unterstützer/innen.

Neu im Programm: "Montags in der Schlossscheuer" ist eine Wiederaufnahme mit neuen Akzenten. Die Veranstaltungen finden regelmäßig montags, 14.30 Uhr bis 16.30 Uhr in der Schlossscheuer statt.

Das Programm der Begegnungsstätte

Das Programm der Begegnungsstätte ist vielfältig:

  • Sportliche Angebote, z. B. Gymnastik und Tischtennis
  • Kreatives wie Töpfern
  • Spiele-Treffs zu Skat und Schach
  • Ausflüge, Wandern, Feste
  • Vorträge und Diskussionen zu gesellschaftlichen Fragen
  • Kultur, Lesungen, Konzerte
  • Weiterbildungsangebote: Computerkurs, Internetcafé, Englischkurs, Französischkurs etc.

Hier gelangen Sie zum aktuellen Programm...
Hier zum Programm Oktober bis Dezember 2019...