Montags in der Schlossscheuer

"Oma ich brauch Geld!" Zum Enkeltrick gibt es Interessantes zu hören. Die Veranstaltung am 25. Juli mit gespielten Beispielszenen in der Stammheimer Schlossscheuer kommt gut an.

Niemand will betrogen werden und schon gar nicht, wenn es dabei um viel Geld geht. In der Stammheimer Begegnungsstätte haben sich deshalb interessierte Gäste zeigen lassen, was sie tun können, damit sie nicht auf den sogenannten Enkel-Trick hereinfallen.

Der wird nämlich gern per Telefon versucht, vor allem bei Menschen, die einen eher altmodischen Vornamen tragen. Gemeinsam mit Werner Mast und Kerstin Manz-Kelm von den 'Theaterexperten' bietet die Fachstelle Prävention der Polizei Zuffenhausen anschaulich und interaktiv viele Hinweise, wie man sich vor dem Enkel-Trick schützen kann.

"Jetzt fühle ich mich gewappnet", meint eine Besucherin am Ende der Informationsveranstaltung.